Newsletter: Hol dir die u-News!

twitterbutton

[news]

+++

GegenBuchMasse Frankfurt

Immer zur Buchmesse im Oktober findet die alternative GegenBuchMasse vom 6.10 bis 11.10. in diversen Locations in Frankfurt statt. Hier soll auf Publikationen abseits des Buch-Mainstreams hingewiesen werden. Aus Finnland macht Comickünstler Petteri Tikkanen aka Black Peider eine seiner musikalischen Liveauftritte und liest aus seinem Buch „Blitzkrieg der Liebe“. Einen kritischen Blick hinter die schöne neue Warenwelt des Internethändlers Amazon wirft Daniel Leisegang mit seinem Buch „Amazon – Das Buch als Beute“. Um aktuelle Videospiele, die Verbindungen zwischen der Videospielbranche, dem Militär und der Rüstungsindustrie geht es bei der Lesung und Diskussion mit Michael Schulze von Glaßler zu seinem neuen Buch „Das virtuelle Schlachtfeld“. Der Schwerpunkt liegt auf Büchern, die sich mit den Themen Migration, Rassismus und Rechtsradikalismus auseinandersetzen. Emmanuel Mbolela, antirassistischer Aktivist im Netzwerk Afrique Europe, wird aus „Mein Weg vom Kongo nach Europa – Zwischen Widerstand, Flucht und Exil“ lesen. „Daima“ ist eine Sammlung von Geschichten von Schwarzen Frauen, das in memoriam an die erst kürzlich verstorbene afrodeutsche Fotografin Nzitu Maxakha vorgestellt wird. Mit einem höchst polarisierenden Phänomen befasst sich das Buch „Antimuslimischer Rassismus“, aus dem Fanny Müller-Uri lesen wird. Die Schriftstellerin und Übersetzerin Arzu Toker wird zwei ihrer Texte aus „Kein Schritt zurück“ vorstellen, bei denen es um das Thema „Ehre“ geht und die ein Plädoyer für Freiheit von religiöser Zumutung und nationalen Fesseln sind.
GegenBuchMasse 6.10. bis 11.10.
Alle Infos, alle Termine:
http://gegenbuchmasse.de/2014.html